Ein Projekt des Stadtjugendrings Potsdam e.V.


Hinterlasse einen Kommentar

Schulhofplanung Zeppelin-Grundschule geht weiter

Der Schulhof der Zeppelin-Grundschule wird dieses Schuljahr vollkommen gestaltet werden. Nun geht es darum die Ergebnisse des Planungsworkshops mit den Klassensprecher_innen der 3. bis 6. Klasse zu ihren Wünschen für den neuen Schulhof im Juni 2012 zusammen mit Schulleitung, Planer und KIS in die Realität umzusetzen. Unsere Aufgabe ist die Interessen der Schüler_innen in diesem Prozess weiterhin zu begleiten und zu vertreten. Dazu  gibt es am 4.9. einen Termin mit der Schulleiterin, dem Planer und dem KIS.

Werbeanzeigen


Hinterlasse einen Kommentar

Startschuss für unsere Schulprojekte

Beteiligungswerkstatt

Seit Anfang August sind wir mit zwei KollegInnen in der Käthe-Kollwitz-Schule aktiv und arbeiten dort mit zwei Klassen der 8. Jahrgangsstufe in einer Beteiligungswerkstatt.  Ein erstes Treffen gab es bereits und im laufe des 1. Schulhalbjahres sollen noch 5 weitere folgen. Wir sind gespannt auf die Wünsche und Ideen der Schüler_innen für eigene Projekte…. Fortsetzung folgt!

Klassensprecher stärken

Ab September startet unser Klassensprecher- Coaching -Projekt in der Theodor- Fontane – Gesamtschule. Auftakt ist der am 3.9.2012 stattfindende Klassensprecher_innentag für alle Klassensprecher_innen der 4. -6. Klasse! Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren und wir freuen uns hierzu auch Schülerfortbildner_innen des LISUM dabei zu haben! Wir sind gespannt…


Hinterlasse einen Kommentar

Plan B – Team im Landtag

Bei der am 20.08.2012 stattfindenden Veranstaltung der RAA Brandenburg „Brandenburger Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage (er)leben Demokratie“ waren wir mit einem Workshop zum Thema Wählen ab 16 am Start. Bei heißen Sommertemperaturen haben wir  mit 14 Schülern und Schülerinnen aus Brandenburg u.a. pro und contra Argumente gesammelt im Hinblick auf die Möglichkeit ab 16 Jahren in Brandenburg wählen zu dürfen. Am Ende der interessanten Debatte unter den Schüler_innen zu dem Thema, waren die pro wie auch contra Meinungsgeber gleichstark vertreten. Schade nur, dass sich kein Landtagsmitglied die Debatte angesehen und angehört hat – denn die jungen SchülerInnen hatten eine Menge zu sagen, was die Landespolitiker interessieren könnte.

Wenn ihr erfahren wollt was sich hinter „Wählen ab 16“ verbirgt schaut mal auf die Website Mach’s ab 16!