Ein Projekt des Stadtjugendrings Potsdam e.V.


Hinterlasse einen Kommentar

Klassensprecherfortbildung an der Steuben Gesamtschule

Der harte Kern der Klassensprecher_innen der 7.-9. Klasse  kommen regelmäßig zu unseren Sitzungen im Jugendclub Off Line. Anhand von Checklisten auf Grundlage des Brandenburgischen Schulgesetzes haben sich die Jungs und Mädchen darüber ausgetauscht, welche Beteiligungsstrukturen, Gremiensitzungen, Aufgaben, Rechte und Pflichten sie denn eigentlich an ihrer Schule vorfinden und wahrnehmen. Puh, das war etwas anstrengend aber so haben sie viel über ihr Amt als Klassensprecher_in und dessen Aufgabe und Mitbestimmungsmöglichkeiten erfahren! Leider ergibt sich ein weniger positives Bild der Beteiligungsstruktur an ihrer Schule.

klassensprecherfortbildung Steuben Gesamtschule

Woran das liegt hat sicher viele Gründe…Die Schüler_innen nutzen z.T. ihre Rechte nicht, vorallem aus Unkenntnis oder fehlender Selbstwirksamkeit oder aber weil sie es schlichtweg nicht wollen. Was ok. ist.  Zum anderen stellen sich aber auch viele Barrieren in den Weg und fehlt es an Wertzschätzung der Schülervertretungsarbeit und Einbezug derer in den Schulalltag. In der nächsten Sitzung werden wir uns dies nochmal genauer anschauen und bekommen die Gelegenheit mit Schulsozialarbeiterin und Schülersprecherin der Schule darüber zu diskutieren. Wir freuen uns darauf!

Werbeanzeigen


Hinterlasse einen Kommentar

Endspurt an der Fontane

KS-Treffen 15.5.13 gr (4)

Bei unserem Klassensprechertreffen mit den Grundschüler_innen der Fontane-Oberschule am 15.5. haben wir uns zwei wichtigen Sachen gewidmet. Zum einen haben die Schüler_innen noch einmal ihre Aufgaben als Klassensprecher_in zusammengetragen. Daraus wollen wir einen Flyer erstellen, der dann allen Grundschüler_innen und Lehrer_innen der Schule langfristig  zur Verfügung steht und noch einmal klar macht, was der Job von Klassensprecher_innen ist und was nicht. Zum anderen haben die Schüler_innen einen Auftrag zur neuen Hausordnung  bekommen.  Mit Hilfe eines Fragebogens können sie ihre jeweilige ganze Klasse zur neuen Hausordnung abstimmen lassen. Wir sind gespannt auf die  Meinungen und Verbesserungsvorschläge, die wir beim nächsten Treffen am 12.6. zusammentragen wollen. Zum Schulfest am 17.6. werden dann alle Klassensprecher_innen ein Zertifikat für das erfolgreiche Klassensprechercoaching von der Schulleitung und von uns überreicht bekommen

.