Ein Projekt des Stadtjugendrings Potsdam e.V.


Hinterlasse einen Kommentar

Klassensprecherfortbildung mit Schüler_innen der F.-W.von Steuben GS

Bereits die 3. Klassensprecher-Fortbildung hat nun zum ersten Mal im Jugendclub Off Line stattgefunden, welcher sich ganz in der Nähe der Schule befindet. Mit den interessierten Klassensprecher_innen der 7.-10.Klasse haben wir uns die eigentlichen Aufgaben dieses Amtes näher angeschaut und auch hier wieder einmal festgestellt, dass es große Unterschiede im Umgang mit den Klassensprecher_innen von Klasse zu Klasse gibt. Abhängig ist das jeweils vorallem von den Lehrer_innen und deren Einbezug der Klassensprecher_innen als Interessensvertreter der Klasse oder zumeist einfach nur „Aufpasser“ .  Auch die Akzeptanz unter den Mitschüler_innen ist oftmals nicht gegeben – wie auch, wenn der/die Klassensprecher_in seine/ihre Mitschüler zurechtweisen und quasi als Assistenz der Lehrer_innen agieren soll.  Diese Problematik begegnet uns leider immer wieder und versuchen wir durch die Aufklärung Lehrer_innen gegenüber die Situation in den Klassenzimmern etwas zu verbessern…ein langer steiniger Weg, aber wir bleiben dran!

KS_Fontane_20.3.13 (9)

Und hier nochmal für Euch Klassensprecher zum merken:

KLASSENSPRECHER SIND

  • DIE SPRECHER EINER KLASSE
  • SIE VERTRETEN IHRE KLASSE UND SPRECHEN FÜR IHRE MITSCHÜLER  UND NICHT FÜR DIE LEHRER
  • SIE SIND WEDER KLEINE HILFSLEHRER NOCH AUFPASSER!
Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Projekt in der Steuben-Gesamtschule gestartet

Das Plan B Team war am 21. Febraur zum 1. Workshop der Klassensprecherfortbildung an der Friedrich-Wilhelm von Steuben Gesamtschule. Dort werden wir in diesem Halbjahr mit allen KSP der 7.-10 Klassen arbeiten. Erste Wünsche und Anregungen zu der KSP-Fortbildung haben wir von den Schülern erhalten und es gibt viel zu tun, um die Schüler in ihrer Rolle zu unterstützen..! Na denn, wir sind gespannt auf die weiteren Treffen und danken der Gruppe für das angenehme Arbeitsklima!


Hinterlasse einen Kommentar

Klassensprechertag in der Zeppelin-Grundschule

Die Schülersprecher_innen der Zeppelin-Grundschule

Die Schülersprecher_innen der Zeppelin-Grundschule

Die Klassensprecher_innen der 3. bis 6. Klassen der Zeppelin-Grundschule haben sich am 20. Februar Zeit genommen und sich umfassend zu ihren Rechten und Aufgaben als Klassensprecher_innen fit gemacht. Spannend umgesetzt haben dies Katja und Lusia (9. Klasse), zwei Schülerfortbildnerinnen vom LISUM. Anschließend haben wir uns den tatsächlichen Alltag der Klassensprecher in der Schule angeschaut. An einigen Stellen sind sie da noch nicht  zufrieden mit ihrer Rolle. Einige bekommen Aufgaben von den Lehrern, die eigentlich nichts mit dem Amt eines Klassensprechers zu tun haben, z.B. für Ruhe zu sorgen, wenn der Lehrer nicht da ist oder Hausaufgaben an die Tafel zu schreiben. Oft nehmen auch die Mitschüler_innen sie in ihrer Rolle nicht ernst. Da gibt es also noch einiges zu tun. Die Veränderungswünsche wurden zum Schluß an die Schulleiterin Frau Bendyk übergeben. Sie wird prüfen, was in der Schule verändert werden kann.

Wir von Plan B finden es toll, dass ihr Klassensprecher seid! Macht weiter so. Wir werden versuchen, die Rolle von Klassensprecher_innen in Potsdam klar zu machen und zu unterstützen.


Hinterlasse einen Kommentar

Klassensprechertag an der Theodor-Fontane-Oberschule

Am 3.9.2012 hat das Team von Plan B einen Klassensprecher_innentag für knapp 40 Klassensprecher_innen der Grund-und Oberstufe in der Theodor-Fontane-Schule veranstaltet!  Begonnen haben wir den Tag mit einigen Kennenlern – Aktionen und einer Gruppenaufgabe, sodass die Klassensprecher_innen und Klassensprecher der verschiedenen Jahrgangsstufen untereinander in Kontakt kamen. Die Schülerinnen der 4.- 10 Klasse haben sich gegenseitig interviewt, Unterschriften gesammelt zu Aufgaben wie: “ Finde jemanden der/die zum 2.Mal Klassensprecher_in geworden  ist!“ und es wurde ein Gruppenfoto gemacht. Im Anschluß daran haben wir  Unterstützung von den LISUM Schülerfortbildner_innen bekommen. Sie führten  3 tolle WS zu  Themen wie:  Gremienstrukturen und deren Funktionen, Projektplanung mit den Schüler_innen durch!Vielen Dank an die Fortbildner_innen, Lehrerinnen und Schulsozialarbeit welche uns in der Durchführung des Klassensprecher_innentages unterstützt haben!

alle  Klassensprecher_innen und Teamer_innen

      

   
 


Hinterlasse einen Kommentar

Startschuss für unsere Schulprojekte

Beteiligungswerkstatt

Seit Anfang August sind wir mit zwei KollegInnen in der Käthe-Kollwitz-Schule aktiv und arbeiten dort mit zwei Klassen der 8. Jahrgangsstufe in einer Beteiligungswerkstatt.  Ein erstes Treffen gab es bereits und im laufe des 1. Schulhalbjahres sollen noch 5 weitere folgen. Wir sind gespannt auf die Wünsche und Ideen der Schüler_innen für eigene Projekte…. Fortsetzung folgt!

Klassensprecher stärken

Ab September startet unser Klassensprecher- Coaching -Projekt in der Theodor- Fontane – Gesamtschule. Auftakt ist der am 3.9.2012 stattfindende Klassensprecher_innentag für alle Klassensprecher_innen der 4. -6. Klasse! Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren und wir freuen uns hierzu auch Schülerfortbildner_innen des LISUM dabei zu haben! Wir sind gespannt…