Ein Projekt des Stadtjugendrings Potsdam e.V.


Hinterlasse einen Kommentar >

Wir freuen uns heute Frau Rudelt vom Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) bei uns im Stadtjugendring zu Gast zu haben! Frau Rudelt ist beim LISUM verantwortlich für die Multiplikatorenausbildung und -vermittlung der Schülerfortbildner_innen, welche auf Wunsch in jede Brandenburger Schule kommen und dort Workshops mit Infos und Tipps  für Schülervertreter_innen geben.

Wir werden ihr heute unsere Erfahrungen aus der Praxis von Plan B mitteilen und uns zu den aktuellen Problematiken die uns immer wieder in den Fortbildungen begegnen und zukünftigen Herausforderungen in Sachen Qualifizierung von Schülervertretungen und Lehrern austauschen. Ausserdem ist Plan B ja nur ein stadtweites Projekt aber für uns ist auch interessant wie es landesweit um die Schülervertretungen steht und ob dort ähnliche Schwierigkeiten in den Schulen und Klassen vorherrschen ??  Wir sind gespannt und berichten in Kürze über unser Treffen!

Werbeanzeigen


Hinterlasse einen Kommentar

Klassensprechertag an der Theodor-Fontane-Oberschule

Am 3.9.2012 hat das Team von Plan B einen Klassensprecher_innentag für knapp 40 Klassensprecher_innen der Grund-und Oberstufe in der Theodor-Fontane-Schule veranstaltet!  Begonnen haben wir den Tag mit einigen Kennenlern – Aktionen und einer Gruppenaufgabe, sodass die Klassensprecher_innen und Klassensprecher der verschiedenen Jahrgangsstufen untereinander in Kontakt kamen. Die Schülerinnen der 4.- 10 Klasse haben sich gegenseitig interviewt, Unterschriften gesammelt zu Aufgaben wie: “ Finde jemanden der/die zum 2.Mal Klassensprecher_in geworden  ist!“ und es wurde ein Gruppenfoto gemacht. Im Anschluß daran haben wir  Unterstützung von den LISUM Schülerfortbildner_innen bekommen. Sie führten  3 tolle WS zu  Themen wie:  Gremienstrukturen und deren Funktionen, Projektplanung mit den Schüler_innen durch!Vielen Dank an die Fortbildner_innen, Lehrerinnen und Schulsozialarbeit welche uns in der Durchführung des Klassensprecher_innentages unterstützt haben!

alle  Klassensprecher_innen und Teamer_innen